Herzlich willkommen Raphael Böhm

von Regula Hediger

Schon als junger Pfadfinder war sein Berufsziel klar: Er wollte Ranger werden, um die Liebe zur und die Zusammenhänge und Abläufe in der Natur anderen Menschen näher zu bringen.

Die Zeit bei den Pfadfindern hat Raphael geprägt und sensibilisiert. Er wollte die Natur kennenlernen, mit ihren Grenzen umgehen und helfen, sie zu erhalten. Seinen Zivildienst absolvierte er auf dem Feldberg bei Ranger Achim Laber, wo er erste Erfahrungen mit Naturführungen und Umweltbildungen sammelte.

Da ihm das Vermitteln von Wissen unheimlich Freude bereitete, entschied er sich für eine pädagogische Ausbildung am Lehramt, wechselte später an die Uni Freiburg, wo er sein BcS in Geographie abschloss. Von Beginn weg war er Teil des binationalen Rangerteams im Landschaftspark Wiese und arbeitete auch als Waldpädagoge in Lörrach.

Wir freuen uns, dass er nun mit seinem grossen Erfahrungsschatz unser Team ergänzt. Herzlich willkommen im Zürcher Oberland, Rapael!

Zurück